„Durch Yoga geht man nur auf sich selbst zu, nirgendwo

anders hin kann es gehen. 
Wohin kommt man durch Yoga?

Man hat sich von sich selbst entfernt, 
und Yoga

bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles.“
T.K.V. Desikachar

 

Unsere Angebote liegen im Lehren und Üben des Hatha Yoga.

Annette Wald, Bettina Hein, Alexandra Oprzondek und Irene Merbitz-Flentje laden Sie herzlich ein, diese uralte und gleichzeitig hoch aktuelle Methode zur Stärkung der Gesundheit und Lebenskraft für sich zu entdecken.

 

Was ist Yoga?
Im Yoga lauschen wir auf die Sprache unseres Körpers und beginnen uns selbst wieder besser zu spüren. Die Körperübungen (Asanas) helfen uns, elastischer, beweglicher und stabiler zu werden. Durch Atemübungen (Pranayama), Meditation und durch Erleben von Stille und Entspannung kommen wir wieder in Kontakt mit unseren inneren Kraftquellen. Yoga trainiert die Konzentration und hilft, sich von ablenkenden Gedanken und unnötigen Sorgen zu befreien.  Je öfter man übt, umso leichter fällt es, die Konzentration, sowie die körperliche und geistige Stabilität in den Alltag mitzunehmen. Yoga stellt damit einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit dar.

 

Ursprung des Yoga.   

Yoga ist ein Jahrtausende altes Übungssystem, das den Menschen im Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele anspricht. Das Wort »Yoga« stammt aus dem Sanskrit, einer der ältesten Schriftsprachen der Welt, und bedeutet »Vereinigung«. Die ersten Yoga-Übungen wurden in Indien aufgezeichnet. Yoga hat sich im Laufe der Zeit weiter entwickelt und wird aktuell unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der modernen Medizin und Psychosomatik unterrichtet.


Für wen ist Yoga? 
Yoga ist für alle geeignet unabhängig von Alter, Geschlecht oder körperlicher Fitness. Unser Ziel ist es Ihnen Yoga als wirkungsvolles Instrument nahezubringen, damit Sie besser mit sich selbst in Kontakt kommen, um Stress zu reduzieren und Ihre Lebensenergie zu stärken. Jede/jeder übt im Rahmen seiner/ihrer persönlichen Grenzen.

 
Yoga für MS-Erkrankte
Ein spezielles Angebot bieten wir für Menschen mit  MS-Erkrankung an.

 

Die jeweiligen Zeiten und Preise entnehmen Sie bitte unserem Kursplan.

 

Unsere Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

 

 

 



Anmeldung.

Annette Wald 

Tel. 05331-329 26  · a.wald@zeitraum-salzdahlum.de

Bettina Hein

Tel. 05331-97 88 92 · b.hein@zeitraum-salzdahlum.de

                                                               Alexandra Oprzondek

                                                               Tel. 0157 51104764 · yoga.alexandra23@gmail.com

                                                                Irene Merbitz-Flentje

                                                                Tel. 05333-9482008 imf@imf-kk.de

                                                                                                

Bitte nehmen Sie mit der jeweiligen Kursleiterin direkten Kontakt auf.


Persönliches ...

Annette Wald  ·  Marma-Yoga

Yoga ist für mich immer wieder eine Begegnung mit mir selbst. Mich in den unterschiedlichen Haltungen wahrnehmen; mich auf Neues, Unbekanntes einlassen; spüren, wieviel Kraft und Stabilität, aber auch Weichheit in mir steckt; mich für den Atem öffnen; loslassen; ganz im Augenblick sein.

Bettina Hein  ·  Vini-Yoga · Yin-Yoga

Yoga bedeutet für mich im Kern, meinen eigenen Atem zu spüren, um so in meinen inneren Körperräumen, in meiner Mitte und meinen Empfindungen anzukommen. Dies ist es auch, was ich meinen Teilnehmern vermitteln möchte:
In Achtsamkeit den eigenen Atem wahrzunehmen und diesem Rhythmus in den Körperübungen, den sogenannten Asanas zu folgen und damit den Körper zu mobilisieren, zu dehnen, zu kräftigen und zu tiefer innerer Ruhe zu gelangen.

Alexandra Oprzondek ·  Ashtanga-Yoga 

Eher sanfte und langsame oder kraftvolle und schweißtreibende Stunden, je nachdem wie du es gern magst und es gerade zu deinem Alltag passt. Bei meinen Yogakursen stehen Körperübungen, Tiefenentspannung und Atemübungen im Mittelpunkt.
Freut Euch, in meinem Kurs die Verbindung von Dynamik und Ruhe, Kraft und Stille, Freude und Humor auf der Matte zu erleben.